Erstes Training nach den Ferien am 30.08.2017

Eine schöne Zeit für Euch

Kyu-Prüfung vom 7.7.2017

Es war wieder der Tag der Tage, wo das Erlernte mit einem Partner, vor einer Prüfungskomission vorgeführt werden konnte.
Es hatten sich 8 Teilnehmer zur Prüfung gemeldet vom 8.Kyu (gelb), 6.Kyu (grün), 4.Kyu (braun) und 2.Kyu (braungurt mit 2 Streifen).
Beim Präsentieren der Techniken machte sich dann doch bei dem einen oder anderen die Nervosität bemerkbar. Dies kann sich dann schon ein Paar Zehntel in der Benotung auswirken. Einige konnten sich dann im Kreis die Zehntelpunkte wiederholen.
Am frühen Nachmittag kam dann die Erlösende Entscheidung, daß alle Bestanden hatten.
An meiner Seite hatte ich die Prüferin Sabine Kloß (2.Dan), die mich tatkräftig unterstützt hat. Vielen Dank an dieser Stelle noch mal.
Allen Beteiligten ein herzliches Danke schön für die Unterstützung.
Text: S.Harder, Bilder: Ulli

Mongrad-Prüfung vom 8.7.2017

Jiu Jitsu Mon-Prüfungen im TVG Steele 1863 am 08.07.2017

Wie in jedem Jahr vor den Sommerferien,  fanden im Dojo des TVG Steele 1863 die Mon-Prüfungen statt.

Pünktlich um 10.00 Uhr morgens ging es los. Gestartet wurde mit einer gemeinsamen Fallschule, die zur Beruhigung der Jiukas nach anfänglicher Nervosität beitrug. Danach wurden alle 26 Prüflinge in ihren Mongraden einzeln geprüft. Wobei  am Schluss alle nach guten gezeigten Prüfungen sagen konnten: “geschafft“.

Alle haben bestanden!

Danke auch an die Prüfer Peter Rasche und Dr. Volker Schwarz (beide 3. Dan Jiu Jitsu) die trotz der hohen Anzahl an Prüflingen, für einen schnellen und kompetenten Ablauf der Prüfung sorgten.

Text +Bild    Markus Lantermann

Miniprüfung vom 7.7.2017

Am diesem Freitag wurde unsere obligatorische interne Miniprüfung abgehalten.
Die Kinder mußten einen vorgegebene n Prüfungsablauf zeigen.
Es herschte eine kleine Anspannung, obwohl wahrscheinlich die Eltern mehr nervös waren , als Ihre Kinder.
Nach knapp einer Stunde konnten alle erleichtert Ihre Urkunde entgegen nehmen und ein weiterer Schritt im Jiu Jitsu wurde ewrlebt.

Text:S.Harder
Bild: M.Lantermann

Weihnachtsturnier 2016!

Hallo zusammen.
Immer wieder zur Weihnachtszeit lassen wir Trainer uns etwas Besonderes zum Jahresabschluss einfallen!
In diesem Jahr haben wir, nach Abstimmung mit den Kindern und Jugendlichen, ein Bodenkampf-Turnier organisiert. Obwohl es keine Pflicht war, an dem Turnier teilzunehmen, haben enorm viele Jiukas sich für dieses gemeldet und wer nicht aktiv dabei sein wollte oder konnte, ist dann zumindest als Zuschauer erschienen um seine Kammeraden anzufeuern. Mit Zuschauern zählten wir 138 Teilnehmer. Dies war auch für die Trainer eine logistische Herausforderung, vor allem, um für alle genügend Sitzgelegenheiten in unserem Dojo zu schaffen.
Nachdem die Jiukas nach Körpergewicht in sieben Gruppen eingeteilt waren, ging es auch schon los. Obwohl einige der Jiukas erst wenige Wochen am Training teilnehmen, wurden viele der im Training vermehrt geübten Techniken hervorragend umgesetzt. Ja einige Jiukas hatten sogar immer wieder mit der gleichen Technik Erfolg. Aber wie schon Bruce Lee sagte: „Ich fürchte nicht den, der einmal zehntausend Techniken übt, sondern den, der zehntausend mal eine Technik übt“.
Nach dem erfolgreichen Abschluss des Turniers ließen wir alle gemeinsam den Abend gemütlich bei einem großem Stück Pizza in der oberen Halle ausklingen, wobei die Jiukas natürlich noch ein kleines Weihnachtsgeschenk bekamen.
Ein herzlicher Dank gehört an dieser Stelle den jungen Erwachsenen Anna, Kim, Nessrin, Joline und Lars, die das Trainerteam in der Durchführung des gesamten Abends sehr hilfreich unterstützten.

img_5530

img_5532img_5541img_5546img_5583img_5593img_5601img_5603img_5618img_5632img_5639img_5660img_5665img_5678img_5692img_5707img_5710img_5738

Text: Markus Lantermann                                                                                                                                                              Bilder: Joline Lantermann

Danprüfung in Mülheim vom 26.06.2016

Vor einem Jahr hatten sich Dominik Brüsse und Nico Kummer zur Prüfung zum 1.Kyu gestellt und hatten bestanden.
Dieses Jahr traten Sie zur 1.Danprüfung und Lars Thiele und Markus Lantermann zum 1.Kyugrad an.
Es wurden an 2 Prüfungstischen die Leistungen abverlangt.
Am Tisch 1 zur Prüfung zum Dangrad saß als Prüfer Dieter Lösgen-10.Dan, Josef Djakovic-8.Dan, Frank Reichelt-5.Dan.
Die Prüfung zum 1.Kyugrad wurde an Tisch 2 mit Prüfer Dieter Mäß-8.Dan, Gerhard Dressler-6.Dan, Dennis Heinrich-4.Dan abgehalten.
Im Programm steht als erstes die Kata-Vorführung, danach das Programm der Abwehrtechniken.
IMG_1163-kopieIMG_1167-kopie IMG_1187-kopie IMG_1191-kopie IMG_1247-kopie IMG_1256-kopie
IMG_1147-kopie IMG_1155-kopie IMG_1200-kopie IMG_1202-kopie IMG_1208-kopie IMG_1255-kopie

Nach all den Anstrengungen erfolgt von den Prüfern die positive, konstruktive Kritik/Verbesserung.
Es erfolgte eine weitere Beratung der Prüfer untereinander, die dann zum Bestanden aller Prüfungsteilnehmer gratulieren konnten.
IMG_1257-kopie IMG_1262-kopie IMG_1268-kopie IMG_1271-kopie IMG_1273-kopie IMG_1277-kopie IMG_1280-kopie IMG_1283-kopie

IMG_1293-kopie

Herzlichen Glückwunsch wünscht Euch Euer Trainerteam

Bild+Text: Sven Harder

←Ältere Artikel   …