Danprüfung in Mülheim vom 26.06.2016

Vor einem Jahr hatten sich Dominik Brüsse und Nico Kummer zur Prüfung zum 1.Kyu gestellt und hatten bestanden.
Dieses Jahr traten Sie zur 1.Danprüfung und Lars Thiele und Markus Lantermann zum 1.Kyugrad an.
Es wurden an 2 Prüfungstischen die Leistungen abverlangt.
Am Tisch 1 zur Prüfung zum Dangrad saß als Prüfer Dieter Lösgen-10.Dan, Josef Djakovic-8.Dan, Frank Reichelt-5.Dan.
Die Prüfung zum 1.Kyugrad wurde an Tisch 2 mit Prüfer Dieter Mäß-8.Dan, Gerhard Dressler-6.Dan, Dennis Heinrich-4.Dan abgehalten.
Im Programm steht als erstes die Kata-Vorführung, danach das Programm der Abwehrtechniken.
IMG_1163-kopieIMG_1167-kopie IMG_1187-kopie IMG_1191-kopie IMG_1247-kopie IMG_1256-kopie
IMG_1147-kopie IMG_1155-kopie IMG_1200-kopie IMG_1202-kopie IMG_1208-kopie IMG_1255-kopie

Nach all den Anstrengungen erfolgt von den Prüfern die positive, konstruktive Kritik/Verbesserung.
Es erfolgte eine weitere Beratung der Prüfer untereinander, die dann zum Bestanden aller Prüfungsteilnehmer gratulieren konnten.
IMG_1257-kopie IMG_1262-kopie IMG_1268-kopie IMG_1271-kopie IMG_1273-kopie IMG_1277-kopie IMG_1280-kopie IMG_1283-kopie

IMG_1293-kopie

Herzlichen Glückwunsch wünscht Euch Euer Trainerteam

Bild+Text: Sven Harder

Kyu-Prüfung vom 24.6.2016

Diesmal hat sich der TVG und Tenwa-Ryu aus Bottrop zusammen getan, um gemeinschaftlich eine Prüfung abzuhalten.
Als Prüfer konnte ich Carsten Kruhs 4.Dan und Markus Wilger 4.Dan als Prüfer gewinnen mit seinen Teilnehmern.
Es war eine facettenreiche Prüfung. Der Austausch der Vereine war ein schönes Erlebnis.
Am Ende haben alle bestanden mit der Erkenntnis das „Der Weg das Ziel ist“
Im diesem Sinne wünsche ich allen weiterhin guten Erfolg und gute Prüfungen.

Kyu-25-6-16-Kopie

Bild und Text: Sven Harder

Monprüfung vom 25.6.2016

Samstag 10 Uhr die Prüfung kann beginnen.
Für die Mongrade hatten sich die Prüfer Sabine Klohs (2.Dan) und Volker Schwarz (3.Dan) bereit gemacht.
Es wurde nach der Prüfungsordnung des DJJB e.V. geprüft.
Insgesamt waren 24 Prüflinge anwesend deren Prüfungsgrad vom 7.Mon, 6.Mon, 5.Mon und 3.Mon ging.
Die Leistungen vielen unterschiedlich aus, aber nicht so extrem, daß jemand durchgefallen wäre.
Zum guten Schluß konnten alle erleichtert aufatmen, weil sie alle bestanden haben.
Mon Prüfung
Allen einen herzlichen Glückwunsch wünscht
Euer
Trainerteam

Text: Sven Harder, Bild: Markus Lantermann

Mini-Prüfung vom 24.6.2016

Auch dieses Jahr wurde wieder eine Mini-Prüfung angeboten.
Als Vereinsinterne Prüfer waren Lars Thiele (2.Kyu) und Sven Harder (1.Dan) anwesend.Alle Kinder, mit und ohne Nervosität, hatten Ihre Aufgaben souverän absolviert.
Alle 12 Kinder haben den weiteren Schritt zur nächsten Herausforderung geschafft.
Miniprüfung
Allen herzlichen Glückwunsch
Euer
Lars und Sven

Text: Sven Harder, Bild: Markus Lantermann

Kinder Weihnachtsfeier vom 04.12.15

Jiu Jitsu Weihnachtsfeier der Kinder und Jugendlichen des T.V.G Steele

Dieses Jahr gab es etwas ganz Besonderes als Weihnachtsfeier

Nachdem in den letzten Jahren immer zur Weihnachtsfeier ein Turnier in Form von Bodenkampf oder Random Attack stattgefunden hat, haben wir dieses Jahr ein Training der Jungen Jiukas mit Eltern, Freunden, Bekannten oder anderen Verwandten veranstaltet. Hierbei stand der Spaß im Vordergrund und der war von Anfang an gegeben.

Nachdem traditionellem Abknien wurde mit einem Kennenlernspiel begonnen, wobei schon so mancher KONTAKT geknüpft wurde.
OSL_2936OSL_2940 OSL_2937OSL_3025 OSL_3031

Nach verschiedenen Aufwärmübungen, die alle kindgerecht waren, ging es zur Fallschule. Hier waren die jungen Jiukas voll in ihrem Element und einige Erwachsene mussten, nachdem sie anfänglich noch Tapfer durchhielten, passen.
OSL_2995 OSL_3006 OSL_3078 OSL_3079 OSL_3081

Was eigentlich als Atemübung gedacht war, wurde bei dem Training mit großem Spaß aufgenommen. Wo auch sonst kann man mal so richtig nach Herzenslust schreien?
OSL_3115

Aber auch die Jiu Jitsu Techniken kamen nicht zu kurz. Es wurde jeweils gegen Handgelenk diagonal und gegen den geraden Faustschlag eine Abwehrtechnik gezeigt, die dann von allen gemeinsam geübt wurden.
OSL_3093 OSL_3126

Zum guten Schluss wurde noch ein paar Minuten zu meditativer Musik entspannt, was gleich gut bei Groß und Klein ankam.
OSL_3132

Leider ging das Training viel zu schnell zu Ende aber nach der traditionellen Verabschiedung und dem gemeinsamen Mattenabbau ging es für alle in der unteren Halle weiter, wo noch bei reichlich Pizza der Abend einen schönen Ausklang fand und für den Nachhauseweg gab es für die Jiukas noch ein kleines Weihnachtsgeschenk.

Bilder: Mathias König
Text: Markus Lantermann

 

←Ältere Artikel   …